Schnellnavigation

Freizeitprogramm Ferienlager Usedom

LE-Tours Freizeitprogramm im Ferienlager Usedom

Unser Freizeitprogramm im Feriencamp Lütow auf Usedom ist speziell für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren geeignet. Dabei werden die vor Ort befindlichen Spiel- und Sportanlagen, in der Nähe befindliche Ausflugsziele, sowie die von LE-Tours kostenfrei bereitgestellten Spiel- Bastel- und Sportsachen in das Freizeit- und Animationsprogramm eingebunden.

Unser geschultes Betreuerteam ist bei der Programmgestaltung dabei sehr darauf bedacht, ein möglichst attraktives Wochenprogramm speziell nach den Interessen, Eigenschaften und jeweiligen Altersstruktur der Kinder individuell anzupassen.

Freizeitprogramm

Beginnend mit verschiedenen Kennenlernspielen werden sich unsere Betreuer und Reiseteilnehmer bereits in den ersten Stunden aneinander gewöhnen und ein gewisses Vertrauen zueinander aufbauen. Dabei werden schon sehr schnell erste Freundschaften geschlossen und gemeinsame Interessen und Charaktere gefunden.

Badespaß am Achterwasser und in Zinnpwitz (Ostsee)

Bei schönen Wetter heißt es natürlich Baden gehen. Gemeinsam geht es dazu zum nur wenige Meter entfernte Achterwasser, wo unsere Betreuer nicht nur auf die Sicherheit achten, sondern mit Wasserbällen, Luftmatratzen und weiterem Wasserspielzeug für den nötigen Badespaß gesorgt wird. Aber auch während des Ausflugs nach Zinnowitz, laden der lange Sandstrand, die Strandpromenade und verschieden Freizeitangebote zum baden, toben, relaxen, shoppen und spielen ein.

Sport- und Freizeitprogramm

Natürlich sollte auch der Sport während der Ferienfreizeit in unseren Camp nicht zu kurz kommen. Hierfür stehen je nach Lust und Laune unter der Woche verschiedene Sportaktivitäten auf dem Programm. Ob Fußball auf dem Bolzplatz, ein lustiges Volleyballturnier, ein Tischtennismatch in der Gruppe, Bogenschießen oder einfach ein kleines Sportfest sorgen für die nötige Fitness ohne dass dabei der Spaß zu kurz kommt.

Hochseilklettern im Kletterwald Usedom

Ein fester Programmpunkt in der Woche ist auch das Klettern im Kletterwald Usedom. Mit dem Bus starten wir in den ca. 30 Fahrminuten entfernten Kletterpark nach Ückeritz-Neupudagla. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung durch geschulte Trainer und der nötigen Sicherheitsausrüstung können die Kinder ihren Mut und ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen und auf 6 verschiedenen Parcours mit verschiedenen Schwirigkeitsgraden und Höhen zwischen 1 und 14 Metern erklimmen.

Ausflug in das Phänomenta nach PeenemündeFerienlager Usedomm 2017_Phänomenta_mR

Spaßig und spannend wird es auch während unseres Besuchs im Phänomenta in Peenemünde. Dich erwartet eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der physikalischen Phänomene und menschlichen Sinne. Interaktiv und spannend für jede Altersstufe lädt das Phänomenta Peenemünde ein, an rund 300 Stationen, verteilt auf 2000 m² zu forschen und zu entdecken.

Fahrradtour

Während unserer Fahrradtour können unsere Teilnehmer die ganze Vielfalt des Naturparks auf Usedom bestaunen und geniesen. Je nach Wetterlage und Alter der Kinder wird die Fahrradtour und dessen Reiseziel geplant. Die Leihräder sind verkehrstechnisch stets auf dem neusten Stand und unterliegen einer stetige Wartung. Eine Helmpflicht besteht zwar nicht, wird jedoch von uns dringend empfohlen.

Strandspiele und Spaßolympiade

Mit unseren Strandspielen und wettkmpfähnlicher Spaßolympiade gibt es immer viel zu lachen. Tolle Stationen, knifflige Rätsel, witzige Herausforderungen und altersunabhängige Gemeinschaftsaufgaben sorgen für Teamgeist, Zusammengehörigkeitsgefühl, Mannschaftsgeist und lustige Momente.

Gruppennachmittag

Beim Gruppen-Betreuernachmittag entscheidet ihr ganz individuell, was ihr mit eurem Betreuer unternehmen wollt. Ob ein Bastelnachmittag, Bogenschießen, ein Stadtbesuch, Sport, Baden oder Wasserschlacht.

Ausgestattet mit Wasserbomben und riesigen Wasserpistolen sind unsere spektakulären und lustigen Wasserschlachten ein idealer Ausgleich und garantieren für jede Menge Spaß und Abkühlung. Auch unsere Gruppen- und Teamspiele „Schlag den Betreuer“ (analog zu Schlag den Raab) oder das „Spiel 34“ sorgen ebenso für witzige und spannende Unterhaltung.

Lagerfeuer – Neptunfest – Disco

Ebenfalls immer mit im Programm sind unsere Discos und Flirtpartys. Mit aktuellen Hits in standesgemäßer Lautstärke, toller Atmosphäre, Discobeleuchtung, begleiteten Spielen und themengesetzten Inhalten können Betreuer und Kinder rocken was das Zeug hält.

Für besonderen Spaß sorgt unsere Neptuntaufe. Hierbei wählen unsere Betreuer einige Kinder aus, die durch ihre verschiedensten Eigenschaften (lieb, frech, talentiert, fleißig, unordentlich, o.ä.) besonders aufgefallen sind und nun durch „Neptun“, dem Herrscher der Meere, getauft werden sollen. Eine anschließende Urkunde dient als Beweis und zur Erinnerung für den Auserwählten.

Nachtwanderung

Je nach Wetterbedingung und Durchgangskinder sorgt zu später Stunde unsere Nachtwanderung für den besonderen Kick an Spannung. In Begleitung der Betreuer durchlaufen die Kinder eine vorab ausgewählte Route, auf der mysteriöse Gestalten im Schatten der Dunkelheit bereits auf ihre „Opfer“ warten. Uhrzeit, Intensität der “Erschrecker” und Laufstrecke sind selbstverständlich dem Alter der Kinder angepasst. Zurück im Bett sorgt der kleine Abstecher durch die Finsternis immer wieder für lustigen Gesprächsstoff.

Windsurfen (Grundkurs) & VDWS-Schein

Jedes Kind hat die Möglichkeit, als zubuchbare Leistung, zur Teilnahme an einem Surfkurs. Bei diesem Grundkurs erlernen hier  die Teilnehmer die Grundtechniken vom Start bis zur Wende an der Seite ausgebildeter Surflehrer. Erfahrene können im Aufbaukurs  die Grundtechniken des Beachstartes, den Einsatz des Trapezes  oder das Schlaufenfahren erlernen. Die Kursinhalte werden individuell auf das jeweilige Können abgestimmt. Auch hier ist die erforderliche Ausrüstung inklusive.

Nach Beendigung des 8-stündigen Grundkurses im Windsurfen, besteht die Möglichkeit die Prüfung für den VDWS-Schein abzulegen. Hierfür wird zusätzlich das benötigte Lehrmaterial zur Verfügung gestellt.

Individuelle Freizeitgestaltung

Selbstverständlich bleibt gerade den älteren Kids auch etwas Freizeit, die ganz und gar in Eigenregie und ohne Anleitung eines Betreuers durchgeführt werden kann. Neben dem Sport-, Spiel- und Aktivprogramm haben alle Kinder die Möglichkeit um einfach nur „abzuhängen“, Karten zu spielen, mit den neu gefundenen Freunden zu plaudern, auf dem Spielplatz zu klettern oder auf der Wiese mit Kumpels zu bolzen.

Für bestimmte Sonderwünsche, Vorschläge oder zusätzliche Ideen unserer Reiseteilnehmer zur optimalen Programmgestaltung freuen sich unsere Betreuer und versuchen diese gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen während ihres Aufenthalts in unserem Camp umzusetzen.

_____________________________________________________________________

Bei weiteren Fragen zu unserem Freizeitprogramm im Ferienlager Usedom steht euch das LE-Tours Team telefonisch unter 0341 – 525 580 94 oder per Email an info@le-tours.de gern zur Verfügung.

Top