Schnellnavigation

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Informationen zu COVID-19

COVID-19 hat uns alle in den letzten Monaten vor beispiellose Herausforderungen. Auch aktuell beobachten wir die sich stetig ändernde Situation im Sinne unserer Kunden, Reiseteilnehmer, Kooperationspartner und Mitarbeiter von LE-Tours sehr genau. Unser aller Gesundheit und die Sicherheit haben dabei höchste Priorität.

LE-Tours konnte in den Sommerferien trotz der Pandemie erfolgreich den größten Teil der geplanten Sommerreisen ohne weitere Zwischenfälle durchführen. Das Hygienekonzept von LE-Tours in Verbindung derer unserer Kooperationspartner hat gezeigt, dass auch Ferienreisen trotz Corona durchführbar sind. Dennoch stehen wir nach wie vor eng mit den zuständigen Stellen, öffentlichen Trägerschaften, Behörden und Partnerunternehmen in Kontakt.

Niemand weiß wie lange die Corona-Krise andauern wird, was auch uns noch immer – als Reiseveranstalter für Kinder- und Jugendreisen – vor existenzielle Unklarheiten stellt. Fest steht jedoch, das Geld unserer Kunden ist sicher.

Um möglichst viel Klarheit zu schaffen und unsere Kunden hinreichend informieren zu können, haben wir wichtige Fragen vorab beantwortet und verschiedene Links zusammengestellt.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das COVID-19 und wo finde ich wichtige Informationen darüber?

Für wichtige tagesaktuelle Informationen rund um das Corona-Virus z.B. wie ich mich schützen und bei welchen Stellen ich mich melden kann, haben wir hilfreiche Links öffentlicher Behörden zur Verfügung gestellt. Hierzu einfach auf den jeweiligen Button klicken!

Informationen vom Robert-Koch-Institut

Informationen vom Bundesministerium für Gesundheit

Informationen BZgA

Ich habe eine Reise gebucht, die wegen COVID-19 ausgefallen ist. Was passiert mit meinen bereits gezahlten Reisekosten?

Um den wirtschaftlichen Zusammenbruch der Reiseveranstalter und der gesamten Tourismusbranche einzudämmen, raten Experten, die bereits gezahlten Reisekosten in etwaige Reisegutscheine umwandeln zu lassen.

LE-Tours bietet Ihnen und allen Kunden bei ausgefallenen und zukünftig ausfallenden Reisen aufgrund des Coronavirus einen solchen Wertgutschein über die Höhe der bereits gezahlten Reisekosten an. Diesen können Sie jederzeit für eine Buchung anderer Reisen, wie zum Beispiel in den kommenden Ferienreisen im nächsten Jahr einlösen. Das bedeutet, er gilt ohne zeitliche Beschränkung. Auf Verlangen ist selbstverständlich ebenso die Erstattung der bezahlten Reisepreises möglich.

2020-05-20-Reisehinweis

Wann und wie bekomme ich die Information über Reiseausfall oder Reisedurchführung?

Unsere Kunden werden umgehend informiert sobald Reiseverbote feststehen oder eine Garantie zur Durchführung zweifelsfrei gegeben werden kann. Jedoch werden Sie spätestens 14 Tage vor Reisebeginn per Email mit dem Versand der Restzahlungsrechnung oder ggf. telefonisch Informationen über Ihren Reisestatus erhalten.

Werden die Wintercamps 2021 in Tschechien stattfinden?

Leider NEIN! Mit der Entscheidung der Bundesregierung alle Maßnahmen bestehender Einschränkungen bis zum 14.02.2021 zu verlängern und sogar die bisherigen Kontaktbeschränkungen zu verschärfen, ist auch die Entscheidung über die Absage der Reisedurchführung in unser Wintercamp nach Tschechien gefallen.

Aufgrund des Infektionsgeschehens und der damit verbundenen Verlängerung der bestehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens und die Verschärfung der Kontaktbeschränkungen bis zum 14.02.2021 sowie das touristische Einreiseverbot nach Tschechien als Höchst-Risikogebiet auf unbestimmte Zeit, dürfen unsere Winterferienreisen durch behördliche Anordnungen nicht stattfinden! Zusätzlich machen die Verschiebung der Winterferien in Thüringen und Sachsen eine Reiseteilnahme unmöglich.

Trotz intensiver Vorbereitungen, zusätzlicher Investitionen in unser Sicherheitskonzept und allen Hoffnungen einer Verbesserung der aktuellen Lage hinsichtlich der bestehenden Pandemie ist LE-Tours gezwungen, seinen Kunden die bereits gebuchte Winterferienreisen abzusagen.

Nicht nur ein herber Rückschlag für uns und die gesamte Reisebranche sondern auch für viele Kinder und Jugendliche die sich sehnsüchtig auf die Ski- und Snowboard-Camps gefreut haben. Auch bereits alternative Reiseziele innerhalb Deutschlands müssen abgesagt werden.

Wie sieht das Hygienekonzept auf Grund der Corona-Krise während der Reise aus?

LE-Tours wird sich an den verschiedensten Regeln, Vorgaben und Empfehlungen der einzelnen Länder orientieren und deren Umsetzung nachgehen. Zusätzlich werden alle Kinder anfangs explizit über die Hygienemaßnahmen belehrt sowie regelmäßig daran erinnert.

Die Handhabung und die praktische Umsetzung der aktuell geltende Landesverordnung der einzelnen Bundesländer werden stetig angepasst.

LE-Tours hat umfangreiche Informationen zu den Sicherheitsstandards und zum Schutz- und Hygieneplan sowie einen Pandemieplan zum nachlesen bereitgestellt. Lesen Sie hier: >>>Schutzstandards-Corona<<<

Häufiges Händewaschen, Nutzen von Desinfektionsmittel, stetiges Lüften geschlossener Räume sowie das Vermeiden größerer Gruppenansammlungen werden genauso dazu gehören wie die Möglichkeit der Reinigung von Nasen-Mund-Schutzmasken oder die Bereitstellung von Hygienemitteln.

Hygienemaßnahmen Feriencamp

Was ist, wenn meine gebuchte Reise nicht stattfinden kann ?

Sollten wiederholt Reiseeinschränkungen einzelner Bundesländer erhoben werden, wodurch auch Ferienreisen nicht durchgeführt werden können, besteht auch dann die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung zu einem anderen Reisetermin, die Umwandlung in einen Reisegutschein oder einer Rückerstattung der bisher gezahlten Reisekosten.

Was passiert mit meinem Geld, wenn der Reiseveranstalter Insolvenz anmelden muss?

Das Geld unserer Kunden ist zu 100 Prozent sicher. Alle Reiseveranstalter sind nach § 651r und § 651w BGB dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern.

Jeder Kunde, der bei LE-Tours eine Reise gebucht hat, erhält zu seiner Reisebestätigung einen solchen Sicherungsschein unserer Insolvenzversicherung.

Kann ich bei wichtigen Fragen oder Anregungen trotz der derzeitigen Lage mit LE-Tours in Kontakt treten?

Um uns den derzeitigen Herausforderungen in Zeiten von Home-Office, sozialen Einschränkungen, Umsichtigkeit und starken Beeinträchtigungen bürokratischer Kommunikation stellen zu können, bitten wir unsere Kunden zwar um Geduld für die Abwicklungen einzelner Belange, jedoch stehen unsere Mitarbeiter weiterhin uneingeschränkt zu den gewöhnlichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Email: info@le-tours.de / Telefon: 0341 – 525 580 94.

Meine Frage ist nicht beantwortet, folgen weitere Informationen?

Alle Fragen können wir hier natürlich nicht beantworten, jedoch stellen wir Stück für Stück alle wissenswerten Informationen hier weiterhin zusammen. Schauen Sie daher immer wieder rein!

Für allgemeine Fragen und Anregungen sowie für aktuelle Informationsanfragen stehen wir unseren Kunden täglich uneingeschränkt telefonisch und per Email  gern zur Verfügung.

BMGS_Coronavirus2_DE

Wir danken allen Kunden und Geschäftspartnern für ihre Umsichtigkeit, Verständnis und Geduld in den Zeiten von Corona und den damit verbundenen Einschränkungen. Bleiben Sie gesund! Vielen Dank!

 

Top